Geschäftsführung

Zum Wohle des Unternehmens

Geschäftsführung und Vorgesetzte sehen ihre vornehmliche Aufgabe darin, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um die ihnen anvertrauten Mitarbeiter in die Lage zu versetzen, deren Fähigkeiten und Möglichkeiten zum Wohle des Unternehmens optimal einzubringen.

Wir wissen, dass die Motivation unserer Mitarbeiter der Garant für die Leistungsfähigkeit unseres Hauses ist. Von daher betrachten wir es als unsere unverzichtbare Aufgabe, die Freude unserer Mitarbeiter zu fördern und zu verstetigen.

Wir leben das Prinzip der Übertragung von Verantwortung und Kompetenzen nach den Grundsätzen von Zielvereinbarungen und Zielkontrolle. Wir führen unsere Mitarbeiter kooperativ und mit klaren gemeinsam vereinbarten und erreichbaren Zielen. Die Tatsache, dass die letztliche Verantwortung nicht delegierbar ist, ist uns wohl bewusst.

Wir pflegen einen konstruktiven Umgang mit Fehlern, wir sehen sie als Herausforderung zur weiteren Verbesserung. Gleichzeitig fördern wir den Freiraum unserer Mitarbeiter für ihre Entscheidungen, fordern aber ebenso auch von unseren Mitarbeitern, diesen Freiraum kreativ und verantwortungsvoll zu nutzen.

Wir wissen um unsere Fürsorgepflicht für unsere Mitarbeiter, die Abhängigkeit ihrer Existenz von einem sicheren Arbeitsplatz und einem fairen Miteinander. Unser Umgang mit unseren Mitarbeitern ist geprägt von einem achtungsvollen Ton verbunden mit einer freundlichen Konsequenz.

Der Schutz der persönlichen Würde aller unserer Mitarbeiter ist für uns eine unverzichtbare Selbstverständlichkeit.

Geschäftsführung und Vorgesetzte stehen zu ihrer Verantwortung zur sozialen Marktwirtschaft sowie dem für unseren Erfolg unabdingbaren Leistungsprinzip.